Befehls- und Straffreiheit

Hauptmenü Vorstand Geschichte Dorfansicht Der Jakobsdorfer Sitten Brauchtum Lieder Gedichte Heimattreffen Nachbarschaften Videos Gästebuch Kontakt Impressum

Befehls- und Straffreiheit

Die Nachbarväter besaßen Befehls- und Straffreiheit.

Die Nachbarn mussten ihren Weisungen folgen.

Geldstrafbeträge wurden auf dem Richttag festgelegt.

Bestraft wurden zum Beispiel:
wer das Täfelchen nicht weitergab,
wer Streitigkeiten suchte,
wer den Gehorsam verweigerte,
wer Strafen nicht bezahlen wollte,
wer oft verspätete, etc.

Befehls- und Straffreiheit